Ingenieurgesellschaft Karcher & Partner mbB

Bauphysik - Energieberatung - Baugutachten - Schimmelpilzsanierung

Schadstoffe im Bestand




Gerne helfen wir Ihnen bei folgenden Herausforderungen weiter:

1. Berurteilung Schimmelpilz-Risiko 

-  Vor Ort Begehung, Dokumentation und Probenahmen
-  Untersuchung hinsichtlich Bauphysik( Bauteilanalyse, Feuchte und Temperaturmessungen sowie Raumluftmessungen  (Partikeluntersuchung)
-  Aufstellung und Erläuterung des Gefährdungspotentials inkl. Gutachten
-  Aufstellung des Sanierungkonzeptes einschließlich Unterweisung zur Durchführung
-  Abschließende Raumluftmessung zur Überprüfung einer erfolgreichen Sanierung

2. Radon Messung

Radon ist ein radioaktives Gas das durch den natürlichen Zerfall in der Erde vorhanden ist und sich insbesondere in erdberührten Kellerräumen konzentrieren kann. Bei zu geringem Luftwechsel innerhalb des Gebäudes und bei ungünstiger Lage können die Konzentrationen in sehr gefährliche Bereiche kommen. Durch eine Messung über einen Zeitraum von ca. einer Woche kann dieses Risiko abgeschätzt werden.

3. Beurteilung der Gefährdung durch Asbest, Glaswolle, Holzschutzmittel sowie Hausschwamm

Statistisch gesehen wurden bei jedem 3. Haus in Deutschland Asbest, Glaswolle und Holzschutzmittel verwendet, die  jedoch meistens erst bei Umbaumaßnahmen zum Risiko werden,  insbesondere für die Ausführenden vor Ort.
Daher ist eine Gefährdungsberurteilung sowie die Planung der Schutzmaßnahmen während der Umbaumaßnahmen sehr wichtig.
Dabei geht es  auch besonders darum eine Kontaminierung anderer nicht betroffener Bereiche auszuschließen.